Indikatoren Für Binäre Optionen – Oszillierende Indikatoren

Oszillierende Indikatoren Grundlagen

Neben den Trendfolgenden Indikatoren, die ich in meinem letzten Beitrag vorgestellt habe, existieren noch 2 weitere Indikator Gruppen, die sogennanten Oszillatoren und die Volumen basierenden Indikatoren, heute werde ich mich etwas eingehender mit den Oszillatoren beschäftigen!

Oszillierende Indikatoren für Binäre Optionen
Oszillierende Indikatoren besonders für den Seitwärtstrend gut geeignet!

Wärend trendfolgende Indikatoren die Trendrichtung des vorherrschenden Trends (Achtung: Fast alle sind verzögert bzw. zeigen lediglich die Vergangenheit!) anzeigen, und Trendstärkeindikatoren die Stärke des Trends anzeigen, sollen Oszillierende Indikatoren uns mögliche Wendepunkte im Preisverlauf anzeigen oder bestätigen, und sind damit eine gute Ergänzung zu der ersten Gruppe Indikatoren!

Die meisten Oszillatoren bewegen sich oder oszillieren innerhalb spezifischer Grenzen, meist 0 bis 100, was auch zu dem Namen geführt hat. Dabei wird ein Wert nahe 100, oder der oberen Grenze, als „Überkauft“ bezeichnet wärend ein Wert in der Nähe der unteren Grenze als „Überverkauft“ bezeichnet wird.

Befindet sich der Oszillator im Überkauften Bereich ist eine Zunahme der Verkäufer und damit ein Sinken des Preises zu erwarten.

Befindet sich der Oszillator im Überverkauften Bereich, überwiegen zwar im Moment die Verkäufer, eine Zunahme der Käufer ist aber zu erwarten, was auf ein baldiges Steigen des Kurses hinweist!

Zu beachten ist, das Oszillatoren am besten in trendlosen Phasen funktionieren, und wärend Trends eher Fehlsignale generieren, bzw. sich auch gerne über einen längeren Zeitraum im Überkauften oder Überverkauften Bereich aufhalten!

Stochastik Oszillator

Auch der Stochastik Indikator ist ein gern benutztes Tool zum Handeln binärer Optionen und anderen Formen des Online

Stochastik für binäre Optionen
Stochastik Oszillator für binäre Optionen

Handels. Wie die Bezeichnung Oszillator schon sagt, ist auch der Stochastik eine zwischen zwei Grenzwerten (0 und 100) oszillierender Indikator, ganz ähnlich dem RSI dem er auch von der Berechnung recht ähnlich ist (Auch die Stochastik ist verwand mit dem Momentum Oszillator).

Es werden insgesamt 3 verschiedene Stochastik Oszillatoren unterschieden, welche sich geringfügig durch Ihre Berechnung unterscheiden! Gemein ist allen allerdings, das der Stochastik Indikator das Verhältniss zwischen der Differenz des Schlusskurses der Periode und des Tiefstkurses und der Differenz des Maximal und Minimalwertes der Periode grafisch darstellt.

Ganz ähnlich dem RSI wird ein Wert von über 80 als Überkauft und ein Wert unter 20 als Überverkauft bezeichnet. Anders als der RSI existiert eine 2te Linie im Stochastik, die sogenante Signallinie.

Diese Wird zur Generieung von Signalen genutzt, indem eine Kreuzung der Singallinie von unten nach oben als Kaufsignal, ein kreuzen von oben nach unten als Verkaufssignal gewertet wird!

Als Standarteinstellung des Stochastik Indikators wird eine Periode von 5 Tagen zur Berechnung des Maximal- und Minimalwertes und eine Periode von 3 Tagen für die Berechnung des Durchschnitts empfohlen.

Besonders gut geeignet ist der Stochastik im Seitwärtstrend, er lässt sich aber auch zur Erkennung von Trendwechseln und der Trendstärke verwenden, darauf gehe ich in einem anderen Beitrag etwas näher ein! Er lässt sich gut mit den Bollinger Bands und dem RSI kombinieren!

RSI (Relative Strengh Index)

RSI - Relativ Strengh index
RSI – Relativ Strengh index für binäre Optionen!

Der RSI (Relative Strengh Index) ist ein weiterer sehr bekannter und populärer Indikator nicht nur für binäre Optionen. Er ist als Erweiterung, verbesserung des Momentum Indikators zu verstehen. Es handelt sich wie beim Stochastik Oszillator um einen Oszillator, der zwischen den Werten 0 und 100 oszilliert und die Stärke bzw. Schwäche des Basiswertes auf der Basis der Schlußkurse in dem ausgewählten Zeitraum (Periode) definiert!

Ein Wert von 0 – 30 wird als Überverkauft bezeichnet, was bedeutet das eine Entwicklung zum Kaufen, also zu steigenden Kursen, hin langsam „überfällig“ ist, und warscheinlich bald eintritt!

Wärend ein Wert von 70 – 100 als Überkauft bezeichnet wird, was ein baldiges Sinken (Also eine Dominanz der Verkäufer) signalisiert, und das Sinken des Basiswertes ankündigt!

Auch der RSI ist vorallem in Seitwärtsphasen gut zum Handeln mit binären Optionen geeignet, und lässt sich hierfür gut mit den Bollinger Bands und dem Stochastik kombinieren! In starken Trends bewegt sich der RSI gerne auch mal länger im Überkauften oder Überverkauften Bereich, was hier zu einer Verzerrung der Signale und Fehlsignalen führt. Daher ist es empfehlenswert, den RSI mit einem Trendfolgenden Indikator zu kombinieren, um starke Trends frühzeitig zu erkennen, hierfür ist der ADX oder auch die Gleitenden Durchschnitte gut geeignet!

Commodity Channel Index

Commodity Channel Index Indikator
Commodity Channel Index für Binäre Optionen

Dieser Inikator kann sowohl zu den Trendfolgenden Indikatoren (Vorallem mit langen Perioden) aber auch als Oszillator (mit kurzen Perioden) genutzt werden. Vereinfacht ausgedrückt wird beim CCI die Abweichung des Preises vom Mittelwert gemessen und dargestellt, wobei Werte zwischen -100% und +100% als „Rauschen“ bzw. normale Preisschwankung betrachtet werden, Werte die diese Extreme über bzw. unterbieten werden je nach Anwendungsweise zur generierung von Verkaufssignalen verwendet. So werden Werte über 100% als Überkauft betrachtet (Oszillator Anwendung), werden aber mit einer anderen Einstellung (Größere Perioden) als Signal für einen Aufwärtstrend betrachtet, bei Werten unter -100% gilt das gleiche umgekehrt!

Wärend die Oszillator Variante sich gut für Seitwärtstrends eignet lässt sich die Trendfolgende Variante gut zur Bestimmung des Trends verwenden, so ist eine Handelsstrategie mit 2 verschiedenen CCIs, einer Schnell als Oszillator und einer langsam zur Trenderkennung eine durchaus sinnvolle Kombination, bei welcher nur Oszillatorsignale in Richtung des Trends gehandelt werden!

Neben diesen recht bekannten Oszillatoren existieren unzählige Abarten und andere Varianten, viele basieren auf dem RSI oder Stochastik. Ausserdem existieren einige Mischformen wie beispielsweise der CCI oder auch MACD.

In meinem nächsten Artikel werde ich näher auf die Volumen basierenden Indikatoren eingehen, die letzte größe Gruppe der technischen Indikatoren!

Sie Suchen Eine Konkrete, Erprobte Strategie für Binäre Optionen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos in meinem Newsletter an…hier klicken, und erhalten Sie Zugang zu meiner seit mehr als 2 Jahren erprobten und optimierten Handelsstrategie für binäre Optionen, wichtigen Tipps zum Money Management, der Wahl des richtigen Brokers und vieles mehr!

Related Post

BOSS Indicator Erfahrungen – Der B.O.S.S. In... Hier finden sie mehr uber meine BOSS Indicator Erfahrungen und wie man diesen Indikator für binäre Optionen am besten nutzt! Vielen Dank...
Trendfolgender Indikator : Ichimoku Kinko Hyo R... Ichimoku Kinko Hyo (japanisch, kurz Ichimoku) ist ein Werkzeug der technischen Analyse von Charts. Ichimoku wertet die Candlestick-Charts aus und hilf...
Indikatoren Für Binäre Optionen – Volumen Basieren... Was sind auf dem Volumen basiernede Indikatoren und wie nutzt man sie zu Handeln binärer Optionen! Lesen sie diesen Artikel und erfahren Sie mehr über...
Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.