Binäre Optionen – Ist ein Verbot binärer Optionen Sinnvoll?

In der letzten Zeit sind binäre Optionen immer wieder in Verruf geraten, was an einigen Gründen liegt auf die ich gleich etwas näher eingehe! Zwar ist ein generelles Verbot binärer Optionen noch weit entfernt, an den neuen Regulierungsbestimmungen der Cysec (Vorwiegend was den Brokerbonus angeht) ist aber schon eine klare Richgtung hin zur Benutzer/Userfreundlichkeit zu erkennen! Sollten diese Bemühungen nicht den erwünschten Effekt bringen, wäre ein Verbot binärer Optionen nicht mehr unwahrscheinlich!


Der Schlechte Ruf binärer Optionen


Betrachten wir erstmal die Gründe für den schlechten Ruf binärer Optionen! Da wäre erstmal die Tatsache, das es sich nicht um echtes Trading handelt. Dies für sich alleine genommen ist allerdings keineswegs ein Problem, hat sogar den Vorteil das die Kurse nicht beeinflusst werden (Also Getreide nicht teurer wird nur weil eine hohe Investitionssumme in Binäre Getreide optionen gesteckt wird)! Der Handel binärer Optionen unterscheidet sich vom „Realen“ Trading lediglich in der Tatsache, das kein Geld an die Börse fließt, also nicht wirklich ein Kauf getätigt wird (Daher bleiben die Kurse auch unberührt!)!

Ein weiterer Faktor ist das oft sehr aggressive Marketingverhalten der Broker, aber auch unzähliger Affiliates/Partner, die den binären Optionen Handel sehr viel einfacher dahrstellen als er wirklich ist! Dies hat vor allem aber nicht nur in den ersten Jahren zu vielen entäuschten Tradern und damit vielen negativen Kommentaren geführt (nicht falsch Verstehen, binäre Optionen bergen ein hohes Risiko und erfordern ein gewisses Maß an Grundwissen und Disziplin!).

Oft wird der Handel mit binären Optionen mit dem Glücksspiel verglichen, was so nicht ganz richtig ist! Besser ist der Vergleich zwischen Broker und Kasino, beide verdienen auf die gleiche Art und Weise Geld in dem Sie die eigenen Verluste mit den Verlusten der Tradergemeinde ausgleichen! Das ist zwar aus der Sicht der Trader nicht optimal, muss aber nicht zwangsläufig zu Problemen führen.

Binäre Optionen haben auf der anderen Seite den Vorteil (Gegenüber dem Glücksspiel) das hier durch aus Gewinnquoten von mehr als 50% zu 50% möglich sind! Ein Nachteil binärer Optionen die diese mit dem Glücksspiel teilen sind die eigenen Emotionen, die für einen Großteil der Verluste bei Anfängern verantwortlich sind, dies gilt aber für alle Formen des Tradings! Hier gilt es die eigenen Emotionen so gut wie irgend möglich auszublenden! Letztere spielen natürlich dem binär Broker in die Hände!


Das Binäre Optionen Verbot – Sinnvoll?


Wie oben bereits zu entnehmen ist, liegen die meisten Probleme an fehlender information, falscher Information oder undurchsichtigen Broker Nutzungsbedingungen (Stichwort Bonus oder Inaktivitätsgebühr)!

Hinzu kommt, das bei dem Handel mit binären Optionen oder auch Forex / CFD eine klare Linie zwischen Erfolg (Man verdient/gewinnt Geld) und Misserfolg (Man verliert sein Geld) zu erkennen ist. Bleibt der Erfolg nun eine Weile aus, heißt es schnell das ist alles Betrug! Durch die oft geweckten falschen Erwartungen von Einsteigern ist dieser Punkt schnell erreicht (Auch hier ist wieder das Marketingverhalten ein entscheidender Punkt!)!

Meiner Meinung nach ist ein Verbot binärer Optionen nicht wirklich sinnvoll, eher eine strengere Überwachung der Marketingmethoden und Regelungen für die Nutzungsbedingungen hin zu mehr Nutzerfreundlichkeit! Gleiches gilt weitgehend auch für CFD und Forex Trading, wobei hier das Risiko für den Trader weit großer ist!

Was denken Sie über ein Verbot binärer Optionen? Ich freue mich über Ihren Kommentar und Ihre Meinung zum Thema!